Heilwässer

Lądek Zdrój ist der älteste Kurort Polens, seine Geschichte reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück. Sein größter Reichtum sind heilende, warme Mineralquellen, Therapien mit einer unvergleichlichen chemischen Zusammensetzung und einzigartigen Heilungseigenschaften. Heute, jedes Jahr, wird Lądek von über 60.000 Patienten und Touristen besucht, und der geschätzte Wert des Hotelmarktes beträgt 30 Millionen pro Jahr.

Die Quellen von Lądek sind sehr effiziente Thermalwässer, schlecht mineralisiert, mit einzigartigen biologischen Komponenten: Radon, Sulfide, Schwefelwasserstoff und Fluoride. Alle hydrotherapeutischen Behandlungen in Lądek Zdrój (Bäder und Pools, Perlbäder, Unterwassermassagen, Whirlpools und Duschen) werden mit dem lokalen Thermalwasser durchgeführt.

Die Thermalquellen des Landek-Wassers sind sehr effizient und es gibt keinen Grund, an der Anzahl der Behandlungen zu sparen, obwohl das Erreichen optimaler Behandlungsergebnisse nicht von der größtmöglichen Anzahl von Behandlungen abhängt - sowohl die Anzahl, die Art als auch die Parameter der Behandlungen sollten vom Kurarzt im Detail festgelegt werden.

Lądek Zdrój ist der einzige Kurort in Polen, der Sulfid- und Fluoridradonuklidwasser bei der Wärmebehandlung verwendet!

Bäder in Lądek-Wasser verbessern den Zustand der Gelenke und der Durchblutung, beeinflussen die Hauttrophäe, den Stoffwechsel und den Hormonhaushalt: Thermalwasser fördert die Bewegung, verbessert den Bewegungsumfang der Gelenke, regeneriert Gelenkknorpel, hat eine allgemeine entzündungshemmende, entgiftende und reinigende Wirkung, sowie topische Wirkung auf die Haut: Anti-Ich- und Peeling-Fluorid "hält" Kalzium in unseren Knochen und stimuliert die Verkalkung von Knochengewebe.

Radon bringt Linderung von Schmerzen, lindert die Symptome von Arthritis, beschleunigt das Knochenwachstum, regeneriert geschädigte Nervenfasern, reguliert Hormonhaushalt und Stoffwechsel. In Lądek-Zdrój gibt es 6 natürliche Heilquellen:

Galerie

Zapisz się na newsletter

Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen. Mehr in der Datenschutzerklärung.

OK, schließen